Kommentar: Ersetzt Künstliche Intelligenz Marketing-Experten?
Technologie

Kommentar: Ersetzt Künstliche Intelligenz Marketing-Experten?

Mensch vs. Maschine

31.7.2018 Von Nick Marten Lesedauer: 1 Minute
„Macht Künstliche Intelligenz die menschliche Kreativität überflüssig?“ –mit dieser Frage beschäftigen sich derzeit viele Marketing-Experten. Kein Wunder: intelligente Algorithmen, automatisierte Systeme und KI stehen auf der Agenda so mancher Marketingabteilung weit oben. Die Digitalisierung und innovativen Technologien machen das Marketing besser, schneller und einfacher, weil Kunden direkter, persönlicher und zielgenauer angesprochen werden können.

Marc Opelt, Vorsitzender des OTTO-Bereichsvorstands und verantwortlich für den Bereich Marketing, erklärt im Videostatement, warum – bei aller Liebe zu neuen Technologien – künstliche Intelligenz zukünftig längst nicht für alle Marketing-Herausforderungen der Problemlöser sein kann und der Mensch immer noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Ersetzt Künstliche Intelligenz die menschliche Kreativität?: Ein Kommentar von OTTO-Chef Marc Opelt

Diskutieren Sie mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag